Wimpernlifting

Wimpernlifting - der perfekte Augenaufschlag

Wimpernlifting

Ein Wimpernlifting ersetzt nicht nur die Wimpernzange, sondern auch die Mascara. Vorbei sind die Zeiten, in denen Du morgens unter Zeitdruck versuchst, Deinen Augenaufschlag zu perfektionieren. Vorbei sind die Zeiten von verwischter Wimperntusche nach einem Bad im Meer. Das Wimpernlifting ist ein natürliches Permanent-Makeup, das Dir bis zu zwei Monate lang die Verwendung von Mascara erspart. Das Beauty-Treatment wird in einem Kosmetikstudio durchgeführt.

Was ist das Wimpernlifting?

Das Wimpernlifting ist eine Art Dauerwelle für die Wimpern. Mit Gelkissen und Lotionen werden die Wimpern nach oben gebogen und gleichzeitig gestreckt. Der chemische Prozess macht die Verwendung von Wimpern-Extensions überflüssig und hält ungefähr sechs bis acht Wochen.

Im Kosmetikstudio entscheidest Du zunächst, welche Biegung Deine Wimpern erhalten sollen. Dies beeinflusst die Größe der Gelkissen, die nach der Reinigung Deiner Augenlider an den Wimpernkranz geklebt werden. Nach der Fixierung trägt die Kosmetikerin eine Lotion auf die Wimpern auf, die für den Lifting-Effekt sorgt. In der Einwirkzeit von zwanzig Minuten zerbricht eine chemische Reaktion Schwefelbrücken in den Wimpern, wodurch letztere sich biegen. Danach wird eine zweite Lotion auf die Wimpern aufgetragen, die den Effekt fixiert und ebenfalls für zwanzig Minuten belassen wird.

Nach dem eigentlichen Wimpernlifting werden Deine Wimpern gefärbt. Dies verstärkt die Sichtbarkeit der Wirkung und macht die Verwendung von Wimperntusche für die nächsten Wochen überflüssig.

Wie viel kostet ein Wimpernlifting?

Ein Wimpernlifting kostet zwischen 35 und 70 Euro. In dem Preis ist in der Regel das Färben der Wimpern bereits enthalten – dies ist aber nicht immer so, weshalb Du vorher genau nachfragen solltest.

Welche Risiken existieren?

Das Wimpernlifting ist ein sicheres und unkompliziertes Beauty-Treatment. Sehr selten treten allergische Reaktionen auf die Wimpernfarbe auf, die allerdings nichts mit dem eigentlichen Liftingprodukt zu tun hat. Aufgrund der Arbeit mit Chemikalien unmittelbar am Auge solltest Du die Behandlung unbedingt einer geschulten Kosmetikerin überlassen. Hast Du empfindliche Augen oder bist vor der Behandlung besonders nervös und hast Angst, dass Dir das Stillhalten schwerfällt, solltest Du das Deiner Kosmetikerin mitteilen. Sie entscheidet dann mit Dir zusammen, ob sich ein Wimpernlifting dennoch für Dich lohnt.

Buche jetzt Dein Wimpernlifting in Deiner Nähe

Das Wimpernlifting ist ein sicheres Beauty-Treatment, das Dich nur eine Stunde Deiner Zeit kostet. Danach kannst Du für sechs bis acht Wochen auf das morgendliche Tuschen Deiner Wimpern verzichten. Dadurch sparst Du Zeit im Bad und musst Dir keine Gedanken darüber machen, ob Dein Augenmakeup nach einem Regenschauer oder einem Saunabesuch noch sitzt. Buche jetzt Deinen Termin! 

Du brauchst Inspiration für Wimpernlifting?

In unserem Wimpernlifting Pinterest Board findest du die Vorteile und den Ablauf einer solchen Wimpernlifting Behandlung. Lass dich inspirieren!

Das könnte dir auch gefallen!

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann magst du bestimmt auch folgende Beiträge: Brazilian Waxing, Plasma Pen, Microblading und Augenbrauen Permanent Makeup.

Du bist Beauty-Experte? Dann schau auf unserer Seite vorbei! Du willst Beauty-Termine buchen? Dann schau auf unserer Buchungsseite vorbei.